Fastrac 4160 - 4220iCON

FASTRAC "ICON" MIT VÖLLIG NEUEN BEDIENELEMENTEN UND MODERNER BENUTZERFÜHRUNG
  • Bild
  • Bild

JCB hat neue Traktoren der Fastrac Serie 4000 und 8000 auf den Markt gebracht. Deren völlig neue elektronische Infrastruktur bietet dem Fahrer ein höheres Maß an Produktivität und Komfort und eröffnet noch nie dagewesene Möglichkeiten bei der Bedienung der Maschine.

Die neue Fastrac iCON-Bedienumgebung ist durch drei Hauptmerkmale charakterisiert:

  • iCONFIGURE – Eine maßgeschneiderte Steuerung für jeden Bediener
  • iCONNECT – Die Integration fortschrittlicher Präzisionstechnologie für die Landwirtschaft
  • iCONTROL – Die neue Antriebssoftware ermöglicht eine neuartiges Bedienerlebnis 

Die 175 PS bis 348 PS (133 kW bis 260 kW) starken Fastrac sind mit der neuen iCON-Armlehne und einem Touchscreen-Display ausgestattet, welches eine herausragende Flexibilität bei der Zuweisung von Bedienelementen und Fahrerinformationen bietet. Die neue Fahrsoftware bietet höchsten Fahrkomfort und gewährleistet höchste Effizienz des Antriebsstrangs. Die Traktoren sind überdies mit voll integriertem ISOBUS, präziser JCB GPS-Spurführung und Anbau-gerätesteuerungsanwendungen erhältlich, die den Bedarf an zusätzlichen Displays minimieren.

Die neuen JCB Fastrac iCON-Traktoren zeichnen sich aus durch:

  • Neue iCON-Armlehne mit verstellbarem 12-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay
  • Optional integriertes ISOBUS für eine effiziente Steuerung von Arbeitsgeräten über den Touchscreen
  • Vollständig integrierte GPS-Spurführung und Optionen für Precision Farming-Anwendungen
  • Intelligente Getriebesteuerung für mehr Effizienz des Antriebsstrangs und ausgezeichneten Fahrkomfort
  • Individuelle Auswahl zwischen der „Classic“ und „Pro“ Getriebesteuerung
  • Multifunktions-Zusatzjoystick mit einer zweiachsigen proportionalen Hydrauliksteuerung und frei konfigurierbare Tasten sowie einem zuweisbaren Wippschalter mit Proportionalsteuerung
  • Speicher für bis zu 50 verschiedene Nutzerprofile für unterschiedliche Maschinen und Fahrer
  • JCB Vorgewende-Management bietet jetzt bis zu 50 individuelle Sequenzen mit jeweils bis zu 50 Schritten
  • Neue Klimaautomatik mit Lichtsensor und Temperaturüberwachung